Neckar-Enz Jugendfest mit guten Platzierungen

Am Samstag, den 11. Mai 2019, startete der TV SGV Freiberg mit insgesamt drei Mannschaften in der D-Jugend, B-Jugend und E-Jugend beim Neckar-Enz Jugendfest 2019 in Murr. Bei diesem Wettkampf turnen maximal fünf Turnerinnen in einem Team, wobei jeweils die drei besten Ergebnisse an den Geräten Reck, Boden, Sprung und Balken gewertet werden. Beim SGV hatten sich die Turn-Mädels mit ihren Trainerinnen sorgfältig auf diesen Tag vorbereitet, was mit guten Platzierungen der Teams belohnt wurde.

In der D-Jugend starteten Luisa Ackermann, Sophia Vorbach und Emma Klasen im Pflichtwettkampf und belegten als Dreier-Mannschaft, bei der somit alle Turnübungen pro Gerät in die Wertung kamen, einen guten siebten Platz.

Die ältesten Turnerinnen in der B-Jugend waren im Wahlvierkampf angetreten, der jeder Turnerin die Auswahl ihrer Übung freistellt und somit einen besonders anspruchsvollen Wettkampf darstellt. Jana Schollenberger, Marie Lomprich, Vanessa Bauer, Jessica Bauer und Laura Vorbach konnten sich in einem großen Teilnehmerfeld gegen die starke Konkurrenz mit einem elften Platz behaupten.

Die-B-Jugend-beim-Neckar-Enz-Jugendfest mit ihrer Trainerin Tine Reimer
Die-B-Jugend-beim-Neckar-Enz-Jugendfest mit ihrer Trainerin Tine Reimer

Bei den jüngsten Teilnehmerinnen der E-Jugend waren die Turnerinnen teilweise das erste Mal bei einem Wettkampf. Nach tollen Leistungen und nicht mal drei Punkten Abstand zum Erstplatzierten durften sich Annika Besca, Elisa Maier, Luisa Schollenberger, Lina Haas und Mirlinda Shala über einen fünften Platz im Pflichtwettkampf unter elf Mannschaften freuen. Einen herzlichen Dank an die Kampfrichter und Betreuer sowie an die Eltern für ihre Unterstützung. Der Wettkampftag wurde durch den Teamgeist und die Motivation der Turnerinnen zu einem schönen Erfolg.