Erfolgreicher Start in die neue Wettkampfsaison

Die glücklichen TV-Turnerinnen

Am vergangenen Samstag starteten eine E-Jugend und zwei C-Jugend Mannschaften beim 2+2-Wettkampf in Ludwigsburg. Dabei werden zwei Geräte geturnt und zwei Geschicklichkeitsübungen absolviert. Für die E-Jugend hieß das Sprung und Balken zu turnen. Außerdem mussten sie in Kipplage auf einer Teppichfliese liegen und sich dabei von einem anderen Mannschaftsmitglied möglichst schnell ziehen lassen. Bei der anderen Übung mussten Bohnensäckchen in Ziele geworfen werden, die je nach Entfernung und Größe unterschiedlich viele Punkte einbrachten. Luisa Ackermann, Mirlinda Shala, Luisa Schollenberger und Lina Haas absolvierten alle vier Übungen mit Bravour und erturnten sich so einen tollen zweiten Platz aus fünf teilnehmenden Mannschaften.

Die C-Jugend-Mädels turnten ebenfalls Sprung und Balken, hatten jedoch zwei andere Geschicklichkeitsübungen. Bei der ersten Übung sollten sie eine liegende Leiter die erste Bahn entlag „tippeln“ und bei der Bahn zurück zwei Felder nach vorne und eines zurückspringen. Bei der zweiten mussten sie um einen Barren Achter ziehen, ohne den Boden oder die senkrechten Stangen zu berühren. Bei dieser Übung hatten die Mädchen schon im Training große Fortschritte gemacht und das regelmäßige Üben hat sich daher definitiv gelohnt. Die Mannschaft um Irem Utan, Zoe Hildenbrand und Sophia Vorbach erturnte sich Platz 3. Vanessa Bauer, Jana Schollenberger und Sophie Richter freuten sich besonders, denn sie erreichten den ersten Platz.

Wir gratulieren allen Turnerinnen zu Ihren Leistungen und bedanken uns bei den Eltern und Trainern für die tatkräftige Unterstützung!

2+2-Wettkampf 2019
« 1 von 10 »