Jana Schollenberger (C-Jugend) wird neue Vereinsmeisterin

Linda Krumm übergibt den Wanderpokal an Jana Schollenberger, Luise Harder verzichtet zugunsten der Jugend auf den Titel

Zum 120-jährigen Jubiläums des Turnvereins fand die Vereinsmeisterschaft in diesem Jahr im Sommer statt. Dies änderte natürlich nichts an der Anspannung der jungen Turnerinnen und der Vorfreude auf die Pokale, die es bei sonstigen Wettkämpfen nicht gibt.

Nach dem Einturnen und einer kurzen Begrüßung durften die Turnerinnen zwischen 8 und 28 Jahren an die Geräte. Wie es an einem Wettkampf nun mal ist, klappt plötzlich das ein oder andere Element nicht so, wie es im letzten Training der Fall war. Auch wenn das für die jeweilige Turnerin und ihre Trainerinnen sehr ärgerlich ist, steckten die Turnerinnen nicht den Kopf in den Sand, sondern zeigten beim nächsten Gerät erst recht, was in ihnen steckt. Da keine der Turnerinnen während des Wettkampfs ihre Wertung erfährt, bleibt auch völlig offen, wie die Platzierungen am Ende ausfallen.

Nach dem Wettkampf gab es für die Turnerinnen und Zuschauer eine kleine Überraschung. Da der Turnverein SGV Freiberg e.V. dieses Jahre120-jähriges Jubiläum feiert und ab dem kommenden Schuljahr eine Trampolin-AG an der OPS anbietet, durften alle Turnerinnen, Zuschauer, Trainerinnen und Geschwisterkinder insgesamt 120 Sprünge auf dem Trampolin machen.

Nach einer kleinen Schauvorführung der Tanzsportabteilung ehrten die erste Vorsitzende Ivonne Selent und die Vertreterin des Erwachsenensports Renate Wielki langjährige Mitglieder und übergaben ihnen ein kleines Präsent. Für 40 Jahre Mitgliedschaft ging der Dank an Frau Ute Kliesche, Frau Christine Nunn und Herrn Wolfgang Holoch. Für 30 Jahre Mitgliedschaft ging der Dank Herrn Willi Mattesz, Herrn Martin Koch, Herrn Gerard Behrend, Herrn Georg Klein sowie unsere Übungsleiterin Birgit Reimer. Ihr galt ganz besonderer Dank, da sie in der Turnabteilung drei Gruppen leitet und somit sehr viel Freizeit für den Verein opfert. Bereits 25 Jahre sind Frau Sabine Mader sowie eine weitere Übungsleiterin Frau Bärbel Matzat Mitglied in unserem Verein. Auch ohne sie wären die Frauen-Gruppen sicherlich nicht so zufrieden, wie sie es sind.

Anschließend startete die Siegerehrung. Dabei freut es die Trainerinnen jedes Mal zu sehen, dass die Turnerinnen ihre Freundinnen im Verein nicht als Konkurrenz ansehen und für jede kräftig mitklatschen. Die höchste Punktzahl erreichte Luise Harder und somit wäre sie Vereinsmeisterin 2018 geworden. Da allerdings in den Augen der 22-jährigen Studentin der Wanderpokal an die Jugend gehen soll, durfte Jana Schollenberger den Wanderpokal mit nach Hause nehmen. Die Überraschung stand ihr bei diesem Satz förmlich ins Gesicht geschrieben. Damit hat sie ganz offensichtlich nicht gerechnet.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

E-Jugend: 1. Platz Luisa Ackermann, 2. Platz Milli Shala, 3. Platz Luisa Schollenberger, 4. Platz Xenia Wiens

D-Jugend: 1. Platz Vanessa Bauer, 2. Platz Gloria Selas, 3. Platz Sophie Richter, 4. Platz Zoe Hildebrand, 5. Platz Johanna Nerkamp, 6. Platz Sophia Vorbach

C-Jugend: 1. Platz Jana Schollenberger, 2. Platz Laura Vorbach

B-Jugend: 1. Platz Jessica Bauer, 2. Platz Annika Gerger, 3. Platz Anna-Lena Hehl

A-Jugend: 1. Platz Janina Petereit

Frauen: 1. Platz Luise Harder, 2. Platz Tine Reimer

Anschließend ging es zum gemeinsamen Grillfest und gemütlichen Beisammensein in den benachbarten Schulhof, bis der Regen es unsanft beendete. Ein herzlicher Dank geht an alle Beteiligten, die den Samstag zu einer schönen Veranstaltung haben werden lassen.

[Best_Wordpress_Gallery id=“39″ gal_title=“Vereinsmeisterschaft 2018″]